ALLES TOTAL NORMAL!
Was ist schon normal?

Mit diesem Projekt, welches sich aus einem Artikel des Uschi-Magazins N° 3 ergeben hat, wollen wir zeigen, wie „Normal“ eigentlich „Normal“ ist. Es zeigt Menschen aus Osterode und Umgebung.
Auf der Internetseite der Harz-Weser-Werkstätten werden Sie mit einer besonderen Feststellung begrüßt: Jeder MENSCH ist einzigartig, so wie er ist!
„Wir sind nicht behindert – wir werden behindert!“ Und: Was ist schon „normal“?

Der Einzugsbereich der Harz-Weser-Werkstätten – kurz HWW – umfasst die Landkreise Osterode, Northeim und Holzminden sowie Teile des Landkreises Göttingen. Die Menschen leben im Raum Osterode. Einige von ihnen kommen morgens in die Werkstatt und fahren abends wieder heim zur Familie. Andere wohnen in nahe liegenden Wohngruppen oder Hausgemeinschaften. Beim Finden einer passenden Unterkunft, mit mehr oder weniger Unterstützung im Alltag, sind die HWW gern behilflich.

„Jeder Mensch ist einzigartig, so wie er ist! Wir unterstützen Menschen mit Behinderung, damit sie ihr Wissen und Können entdecken, steigern und einsetzen können. 
(Auszug aus Leitbild der HWW)

„Die Art und Schwere der Behinderung ist für uns nicht das Entscheidende, sondern vielmehr die Einzigartigkeit eines jeden Menschen und seine damit verbundenen individuellen Fähigkeiten.“
(Auszug aus dem Leitbild der HWW)
Auf der Internetseite der Harz-Weser-Werkstätten werden Sie mit einer besonderen Feststellung begrüßt: Jeder MENSCH ist einzigartig, so wie er ist!
„Wir sind nicht behindert – wir werden behindert!“ Und: Was ist schon „normal“?

Alle Mitarbeiter sind echte Persönlichkeiten, haben Wünsche, Träume und Ziele für die Zukunft. Jeder hat ein Recht darauf. Damit ein Leben in der Gemeinschaft möglich sein kann, ist es sicher von Kindesbeinen an wichtig, Menschen mit Behinderung nahezukommen und Berührungsängste abzubauen. So kann erst gar keine Kluft zwischen ihnen und den vermeintlich „Normalen“ entstehen. Die HWW sind sich sicher: „Gelebte Vielfalt“ hat eine positive Auswirkung auf die Gesellschaft in Deutschland. Wertschätzung und sich gelten lassen ist dabei das Wichtigste
Wir sind davon überzeugt, dass jeder Mensch über Begabungen und Fähigkeiten verfügt, die er entdecken und entwickeln kann. 
(Auszug aus dem Leitbild der HWW)

Niemand muss vollkommen sein. 
Es ist doch absolut ausreichend,
das jeder für sich perfekt ‚
und einzigartig ist.

Trauen Sie sich-
(Er)Leben Sie Vielfalt!